0

FAQs

1. Allgemeines

Was passiert bei zu hoher Luftfeuchtigkeit?


Schon ab 60 % relativer Luftfeuchtigkeit beginnt Metall zu korrodieren, und feuchte Stellen trocknen nicht mehr ab. Ab 70 % finden Schimmel­pilze bereits nach wenigen Stunden einen idealen Nährboden und verursachen meist irreparable Schäden an Leder und Textilien. Im Winter ist Luftfeuchtigkeit der Fahrzeugfeind Nummer eins, da kalte Luft weniger Feuchtigkeit aufnehmen kann als warme. Deshalb setzt sich diese auf Oberflächen ab – vor allem auf kühle Metalloberflächen. Dort findet sie Wege in kleinste Öffnungen und Winkel, was zu Korrosion und Rost führt.




Warum schützt eine Garage nicht ausreichend vor Feuchtigkeitsschäden?


Gemauerte Garagen sind häufig undicht. Außenfeuchtigkeit durchdringt andauernd Fenster, Tore und das Mauerwerk. Diese Feuchtigkeit wird als Kondenswasser sichtbar. Meistens wird eine zu hohe und damit für das untergestellte Fahrzeug schädliche Luftfeuchtigkeit vom Mauerwerk und den übrigen Baumaterialien gespeichert und anschließend kontinuierlich an die Raumluft abgegeben. Das gilt für ebenerdige Garagen, sowie für Tiefgaragen, ob Sie beheizt oder unbeheizt sind.

Im Winter haben Garagen außerdem einen entscheidenden Nachteil: Durch das Befahren mit einem feuchten Auto steigt die relative Luftfeuchtigkeit durch die Verdunstungsfeuchte an. Dadurch kondensiert diese an anderen Karosserien und gefährdet so den gesamten Fahrzeugbestand.




Wie kann ich mein Fahrzeug am Besten vor Korrosion schützen?


Um Rost, Korrosion und Schimmelpilz am gesamten Fahrzeug zu vermeiden, ist es erforderlich, eine rel. Luftfeuchtigkeit von unter 60% beizubehalten. Das ist während der Winterzeit in Garagen oder im Außenbereich unmöglich. Daher bieten sich abgeschlossene Verpackungen an, in denen das zu schützende Objekt verschlossen wird. Die eingeschlossene Restfeuchtigkeit wird durch Trockenmittel in Form von easyTrockenbeutel entzogen. So steht einer trockenen Lagerung über viele Jahre nichts mehr im Wege.




Was ist die Korrosionskurve?


Obige Grafik zeigt die Gefahren auf, die durch unsachgemäße Lagerung an Fahrzeugen entstehen können. Zwischen 40 % und 55 % relativer Luftfeuchtigkeit sind nachweislich ideale korrosionsfreie Lagerbedingungen erreicht.




Warum schützt eine herkömmliche Abdeckplane nicht ausreichend?


Derzeit im Handel erhältliche Abdeckplanen sind an der Unterseite nicht geschlossen. Dadurch können Ungeziefer, Salzwasser, Feuchtigkeit, Dieselruß, usw.. ungehindert in die "Schutzhülle" eindringen, sich darunter verteilen und Schäden am Fahrzeug verursachen.




Welche Größe passt für mein Motorrad?






3. Anwendung

Wann ist der beste Zeitpunkte sein Fahrzeug einzulagern?


Bei easyGarage ist jeder Zeitpunkt der beste Zeitpunkt, um Ihr Auto oder Motorrad sicher zu verwahren. Unbedingt sollte darauf geachtet werden, dass das Fahrzeug beim Einstellen völlig trocken ist und die Umgebungsluft eine geringe relative Luftfeuchtigkeit aufweist. Andernfalls dauert die Herstellung eines korrosionsfreien Klimas bedeutend länger, was auch den Regenerationszyklus des Trockenmittels negativ beeinflusst.




Wie funktionieren die Trockenbeutel?


Bei dem verwendeten Trockenmittel handelt es sich um 100 % Bentonit, einem besonders für die Langzeitlagerung geeigneten Naturprodukt. Sie sind zu 1100 Gramm, entsprechend der DIN55473 Norm in staubdichten Beuteln dosiert. Die Trockenbeutel können bis zu 60% ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, sind unbedenklich und tropfen nicht wenn sie gesättigt sind. Sie garantieren für vier Monate ein optimales Klima. Außerdem können sie wiederverwendet werden.




Wie kann ich die Trockenbeutel wiederverwenden?


Um eine volle Regeneration der Trockenmittel zu erreichen müssen die Beutel für 4 Stunden, bei 110 - 120 Grad im Backofen getrocknet werden. Alternativ können sie auch auf Heizkörpern gelegt werden, jedoch dauert der Vorgang bedeutend länger.

Der Endpunkt der Regeneration ist erreicht, wenn das Gewicht des Beutels konstant bleibt, also nicht mehr weiter abnimmt. Sie können aber auch einen kalten Spiegel oder ein glänzendes Metall über den warmen Beutel halten. Beschlägt der Spiegel oder das Metall, dann tritt noch Wasserdampf aus dem Beutel aus und der Trocknungsvorgang sollte fortgesetzt werden.




Wie viele Trockenbeutel soll ich verwenden?


Im Lieferumfang sind 6 Stück (Motorrad) bzw. 9 Stück (PKW/Oldtimer) Trockenbeutel á 1100 gramm gefüllt mit Tonerde enthalten. Diese müssen vor dem Verschließen um das Fahrzeug verteilt werden und sorgen für vier Monate für ein korrosionsfreies Klima.




Kann ich mein Fahrzeug auch auf öffentlichen Plätzen zur Lagerung abstellen?


Ja, Sie können Ihr Fahrzeug natürlich auch auf öffentlichen Parkplätzen parken. Da hierfür das Kennzeichen durchgehend sichtbar sein muss, befindet sich ein Sichtfenster in der Schutzhülle.




Muss man Treibstoff und andere Flüssigkeiten zuerst entfernen bevor man sein Fahrzeug einlagern will?


Nein, nach dem Öffnen der Schutzhüllen verflüchtigen sich Benzin- und andere Gerüche sehr schnell. Offene Flammen sollten beim Öffnen vermieden werden.




Was kann ich tun wenn ich ein Loch in easyGarage® verursache?


In diesem Fall können Sie die Beschädigung mit Hilfe mitgelieferter Planenstücke und einem Föhn einfach heiß verkleben. Alternativ können Sie den Schaden auch mit einem handelsüblichen Gewebeklebeband problemlos beheben.




Warum wird der Ausbau der Batterie vor der Einlagerung empfohlen?


Wenn Sie vorhaben, ihr Fahrzeug längere Zeit still stehen zu lassen, sollte die Batterie unbedingt ausgebaut und an ein Batterieerhaltungsgerät angeschlossen werden. Nur so kann garantiert werden, dass keine Schäden an dieser entstehen.





4. easySoftcover

Wie kann ich easySoftcover reinigen?


Es wird empfohlen easySoftcover bei 30° Grad in der Waschmaschine zu waschen.




Wieso wird easySoftcover empfohlen?


Herkömmliche Abdeckplanen haben folgendes Problem: Wind und andere mechanische Einflüssen reiben auf kurz oder lang den Lack, im schlimmsten Fall sogar die Karosserie ab. Oft betrifft das Teile an denen die Schutzhülle eine Kante aufweist, zum Beispiel an Scheinwerfern oder an den Außenspiegeln. Bei der Verwendung von easySoftcover bleiben Lack und Karosserie von Kratzern und Abreibungen verschont.




Anwendungshinweis


Bitte vermeiden Sie, easySoftcover auf ein feuchtes Fahrzeug zu legen und achten Sie darauf, dass dieses nicht nass wird, da es zu Abfärbungen kommen kann.





5. Bestellung & Versand

Wie kann ich die angebotenen Artikel bestellen?


Am einfachsten bestellen Sie

- in unserem Online Shop

- per Telefon unter (+43) 664 / 41 91 663

- per e-Mail unter info@easygarage.at




In welche Länder liefern Sie?


Wir liefern in folgende Länder: Österreich, Deutschland, Schweiz, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Dänemark, Tschechische Republik, Ungarn, Slowenien, Slowakei, Großbritannien, Italien, Kroatien, Polen, Frankreich, Schweden, Finnland, Estland, Lettland, Litauen, Spanien, Portugal, Griechenland, Irland;




Wie viel betragen die Versandkosten?


Zwecks Übersichtlichkeit finden Sie die Versandkosten auf einer eigenen Seite: LINK




Ich bin tagsüber unter der angegebenen Lieferadresse nicht immer zu erreichen. Wie wird die Zustellung sichergestellt?


Um eine möglichst reibungslose Auslieferung zu gewährleisten, versenden wir Pakete mit dem Paketdienst DPD, die entweder mehrmals anfahren, wenn unter der angegebenen Lieferadresse niemand anzutreffen ist, oder eine entsprechende Benachrichtigung hinterlassen, dass Ihr Paket in einer nahegelegenen Filiale zur Abholung bereit liegt. Den aktuellen Status ihrer Lieferung können Sie jederzeit online mit Ihrer Trackingnummer verfolgen




Ist mein Paket versichert?


Alle Lieferungen sind stets in voller Höhe versichert.

WICHTIG: Wir bitten Sie Ihre Lieferung umgehend auf Transportschäden zu überprüfen. Unterschreiben Sie einen Lieferschein bitte nur nach tatsächlicher Prüfung, denn ansonsten hat die Versicherung die Möglichkeit den Schaden nicht zu ersetzen. Wenn Ihnen eine Prüfung vorab nicht möglich sein sollte, dann unterschreiben Sie bitte nur unter Vorbehalt. Zwar sind die Fälle, in denen es zu einem Transportschaden kommt, extrem selten, aber um auf Nummer sicher zu gehen, raten wir Ihnen zum gerade beschriebenen Vorhalten.




Welche Zahlungsarten bieten Sie an?


Aktuell können Sie mit Visa, Mastercard, Paypal oder per Vorkasse bezahlen. Wir akzeptieren auch Zahlungen von KLARNA und können daher einen Kauf auf Rechnung anbieten. Falls Sie das wünschen schreiben Sie eine kurze Email an kundenservice@easygarage.at




Wie sende ich korrekt zurück?


Wir bitten Sie, wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchten, uns zunächst darüber zu informieren, dass Sie die Ware zurückgeben möchten, am besten per Email an unseren Kundenservice unter kundenservice@easygarage.at

Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Anforderungen keine zwingenden Voraussetzungen zur wirksamen Ausübung eines Ihnen gegebenenfalls zustehenden Widerrufsrecht darstellen.

Nähere Informationen zum Widerrufsrecht finden Sie HIER




Wie lange dauert die Bearbeitung meiner aufgegebenen Bestellung?


Normalerweise bearbeiten wir jede Bestellung spätestens am nächsten Werktag, in den allermeisten Fällen jedoch schon eher, d.h. am selben Werktag.





2. easyGarage®

Was ist easyGarage®?


easyGarage® ist eine schnell einsetzbare mobile Faltgarage, die aus witterungsbeständigem Planenmaterial besteht, und mit einem wasserdichten Reißverschluss verschlossen wird. Wertvolle Autos, Motorräder, Oldtimer und Güter aller Art können auf diese Weise über viele Jahre trocken und kontrolliert gelagert werden. Egal ob in Hallen, Tiefgaragen, Scheunen oder auf öffentlichen Parkplätzen, Feuchtigkeit, Staub und Ungeziefer können dem Fahrzeug nicht mehr schaden. Wiederverwendbare Trockenbeutel im Inneren von easyGarage® binden schädliche Feuchtigkeit und garantieren korrosionsfreie Lagerbedingungen.




Woraus besteht easyGarage® ?


easyGarage® besteht aus Polyvinylchlorid (=PVC) beschichtetem Gewebe. Beidseitig lackierte Oberflächen sorgen für einen zuverlässigen Schutz vor UV-Strahlung und garantieren eine lange Lebensdauer.




Wie verhindert easyGarage® Feuchtigkeitsschäden?


Die technisch, physikalisch und wirtschaftlich einzig richtige Lösung um sein Fahrzeug vor Korrosion zu schützen ist die rel. Luftfeuchtigkeit zu reduzieren, bzw. konstant bei 50% zu halten. EasyGarage schafft diese Bedingungen durch Trockenbeutel, die im Inneren platziert werden. Diese entziehen Feuchtigkeit bis ein korrosionsfreies Klima erreicht ist. Gleichzeitig bewirkt die dosierte Menge und Mischung des Trockenmittels, dass die relative Luftfeuchtigkeit nicht unterhalb von 35% fällt. Das ist besonders wichtig, da zu trockene Umgebungsluft Materialien wie Holz, Leder und Gummi schädigen kann.




Wie arbeitet easyGarage® ?


easyGarage arbeitet ohne Strom. easyTrockenbeutel entziehen nach dem Verschließen des Reißverschlusses die Restfeuchtigkeit und sorgen für optimale Lagerbedingungen. Sind die Trockenbeutel gesättigt können sie leicht regeneriert werden.




Wie verwendet man easyGarage® ?


Im ersten Schritt wird easyGarage® aus der Tasche genommen und am gewünschten Lagerort ausgerollt und ausgebreitet. Anschließend wird der Reißverschluss geöffnet und das Fahrzeug wird aufgefahren. Nun sollte easySoftcover auf dem Fahrzeug platziert werden. Nach der Zugabe von easyTrockenbeuteln wird easyGarage® verschlossen.




Welche Vorteile bietet easyGarage® gegenüber anderen Systemen?


Schutz vor Umwelteinflüssen - Die abgeschlossene Schutzhülle verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit, Schmutz und Ungeziefer.

Optimale Klimaverhältnisse - Im Inneren von easyGarage® sorgen regenerierbare Trockenbeutel für ein korrosionsfreies Klima - und das ganz ohne Strom.

Einfache Anwendung - Einfach ausbreiten, auffahren, Reißverschluss zu und fertig. easyGarage® lässt sich leicht abbauen und ist bequem transportierbar.

Unverselle Einsetzbarkeit - easyGarage® kann sowohl im Innen- als auch im Außenbeeich auf jedem Untergrund verwendet werden.

Sichtfenster - Sichtfenster für die Kennzeichen ermöglichen das Abstellen auf öffentlichen Parkplätzen.

Lange Lebensdauer - Durch die Verwendung hochwertiger Materialien kann easyGarage® viele Jahre eingesetzt werden.




Wieso reicht eine Lackversiegelung mit Wachs für den Winter nicht aus?


Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz sind nur teilweise effizient, da in den kritischen Winkeln und Ecken der Karosserie das Einbringen und Auftragen der Schutzmittel außerordentlich schwierig ist. Außerdem muss dieser Vorgang regelmäßig wiederholt und kontrolliert werden.




Welche alternative Methoden gibt es?


Momentan werden verschiedenste Systeme auf dem Markt angeboten. So wird etwa in einem Verfahren Außenluft in eine Hülle gepumpt. Diese Methode leitet jedoch lediglich feuchte Luft hinein, sodass dieselben feuchten Bedingungen bestehen wie im Außenbereich.

Elektrische Raumentfeuchter müssen täglich entleert werden, benötigen eine konstante Stromzufuhr und können die rel. Luftfeuchtigkeit von unter 50% nicht beibehalten. Außerdem können die meisten elektrischen Luftentfeuchter bei kalten Temperaturen nicht arbeiten und schalten sich bei unter + 5°C automatisch aus. Monatliche Stromkosten in der Höhe von 30 - 50 € sollten auch bedacht werden.





NAVIGATION

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

MITGLIEDER BEREICH

VERSANDDIENSTLEISTER

versanddienstleiter

SOCIAL MEDIA

  • Facebook - easyGarage
  • YouTube - easyGarage
  • Instagram - easyGarage